Das zu Hause für alle RPG und FF-Fans :)
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Black Butler (Kisumi und Azumi)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Azumi
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3312
Anmeldedatum : 17.08.14
Alter : 18
Ort : ♥ Akatsuki-HQ ♥

BeitragThema: Black Butler (Kisumi und Azumi)   Sa Nov 08, 2014 7:14 pm

Dies ist ein Privi zwischen Kisumi und mir x3
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://my-rpg-forum-4-write.forumieren.com
Azumi
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3312
Anmeldedatum : 17.08.14
Alter : 18
Ort : ♥ Akatsuki-HQ ♥

BeitragThema: Re: Black Butler (Kisumi und Azumi)   So Nov 09, 2014 10:40 am

Name

Lysette (Nachname unbekannt)

Alter

Unbekannt

Charakter

Lysette ist ein sehr schüchternes und ängstliches Mädchen. Anderen Leuten gegenüber kann sie sich nur schwer öffnen. Sie hat Angst, wenn sie alleine in der Dunkelheit ist. Außerdem ist sie sehr still und versuchte ihre Arbeiten perfekt zu erledigen, da sie es jedem recht machen will. Sebastian ist der einzige, dem sie im Haus vertraut, da er ihr Lebensretter war und ihr aus jeder misslichen Lage raus geholfen hat.

Spezies

Unbekannt

Vorlieben

Lysette hat eine Vorliebe für Süßigkeiten und süße Dinge, wie zum Beispiel Katzen. Sie liebt es zu zeichnen und hat auch meistens einen Block und ein paar Stifte bei sich, wenn sie irgendwo hin muss. Lysette liest viel, um sich weiter zu bilden. Außerdem liebt sie Rosen über alles und kümmert sich auch gerne mal im Garten um ein paar Sachen, da ihr die Gartenarbeit doch um einiges mehr liegt, als Finnian. Eine weitere Vorliebe gilt dem Nähen. Manchmal fertigt sie sogar Ciel oder Elizabeth auf Wunsch hin etwas an.

Fähigkeiten

Im Kampf liegen Lysettes Fähigkeiten darin, auf die Pflanzen zurückzugreifen. Sie schafft es bessere Heilmittel zu erstellen, als manch ein Arzt. Dadurch, dass es so viele verschieden Pflanzen gibt und diese natürlich verschiedene Nebenwirkungen zeigen, kann man nie so genau sagen, wie ein Gegner von ihr endet. Am liebsten schläfert sie einen Gegner ein und lässt dann meistens Sebastian das Ende. Sie weiß, dass er anders ist als andere und sie weiß auch, dass er nicht menschlich ist, aber sie kann ihm dennoch keiner Spezies zuordnen und ihn zu fragen, wäre ihr zu unangenehm.

Vorgeschichte

Über Lysette ist nicht allzu viel bekannt, da sie mit 6 Jahren ihre Erinnerungen verloren hat. Sie schlug sich einige Zeit alleine durch. Doch als London von einem schweren Schneesturm erfasst wurde, fand Sebastian sie unter den Schneemassen begraben. Er brachte sie zum Anwesen und pflegte sie wieder gesund. Er konnte Ciel davon überzeugen, sie bei sich aufzunehmen.

Sonstiges

Lysette hat eine Abneigung gegen Blitze und allgemein gegen Unwetter. Sie hat eine weibliche Stimme in ihrem Kopf, welche sich meldet, wenn ihr Leben sich auf einen Schlag verändert und wenn Gefahr droht zu kommen.

Aussehen



Arbeitskleidung

[/b][/b]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://my-rpg-forum-4-write.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Black Butler (Kisumi und Azumi)   Di Nov 11, 2014 8:35 pm

Name
Lilia Bloodworth

Alter
18

Charakter
Lilia ist ein lebensfrohes, aufgewecktes Mädchen und sagt immer ihre Meinung direkt heraus. Sie liebt es, anderen Leuten Streiche zu spielen oder sie zu erschrecken, ist aber immer darauf bedacht, niemandem dabei Schaden zuzufügen. Trotz ihrer fröhlichen Ader kann sie aber auch sehr schnell verlegen und schüchtern werden, wenn sie mit jemandem redet, für den sie Gefühle hegt. Für diejenigen, die ihr wichtig sind, würde sie alles tun, um sie glücklich zu machen. Sie ist sehr liebevoll und fürsorglich veranlagt, weshalb sie manchmal dazu neigt, damit etwas zu übertreiben.

Spezies
Mensch | Zombie

Fähigkeiten
Als Zombie ist Lilia unsterblich und verspürt auch keinen Schmerz mehr. Sie kann sogar für kurze Zeit Tote wieder auferstehen lassen und kontrollieren. Ansonsten altert sie nicht mehr, muss sich aber von menschlichem Blut ernähren - wenn sie Hunger bekommt, färben ihre augen sich rot.

Vorgeschichte
Lilias Vater ist der Steinmetz der Stadt und fertigt die Grabsteien für Untertaker an. seit ihrem 18. Geburtstag darf Lilia ihm helfen, die Grabsteine anzufertigen und auszuliefern. Dabei hatte sie aber schon immer nur Augen für Undertaker. Als ihr Vater aber einen Unfall erleidet und die Steine nicht mehr transportieren kann, muss sie es alleine tun und kommt ihrem Angebeteten dabei immer näher, bis sie schließlich ein Paar werden.
Am Anfang ist alles wundervoll, doch als sie es ihren Eltern verkünden, verbieten diese ihr den Kontakt zu Undertaker. Lilia erträgt es aber nicht ohne ihn und tötet sich selbst, um zumindest auf diesem Wege wieder zu ihrem Liebsten gelangen zu können. Sie wusste jedoch nicht, dass er ein Shinigami ist und sie als Zombie ins Leben zurückrufen würde.


Sonstiges
Sie ist künstlerisch sehr begabt und liebt es zu singen.

Aussehen


Kleidung
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Black Butler (Kisumi und Azumi)   Di Nov 11, 2014 10:11 pm

Lilia

Ich wachte früh am Morgen auf und ging direkt ins Bad, um mich zu waschen, ehe ich meine Haare kämmte und die Zähen putzte, ehe ich mein liebstes Kleid anzog. Es betonte meine Figur und meine Kurven perfekt, wirkte aber dennoch etwas kindlich. Ich liebte es einfach! Strahlend betrachtete ich mich im spiegel, ehe ich in die Werkstatt zu Vater ging. Heute durfte ich endlich zum ersten Mal mit ihm die Grabsteine zum bestatter bringen, wie aufregen! Er erwartete mich bereits und lächelte. "Da kommt ja mein großes Mädchen!" Er küsste mich auf die stirn, weshalb ich kicherte. Seit ich denken konnte, half ich ihm schon bei der Arbeit und jetzt durfte ich endlich einmal mehr miterleben, als bloß die arbeit selbst! Wir verluden die Grabsteine vorsichtig auf den Pferdekarren, ehe ich mich neben meinen Vater setzte und mit ihm zum Bestatter fuhr. Es dauerte eine Weile, bis wir an dem großen, dunklen Haus ankamen. Ich mochte es, es war anders als die anderen!
"Undertaker? Seid Ihr hier? Ich bringe die neuen Grabsteine!", rief mein Vater in den laden hinein, als wir durch die Tür kamen und das Türglöckchen ertönte. was das wohl für ein Typ war?


Sebastian

Bereits früh stehe ich auf, um das Frühstück für den jungen Herrn vorzubereiten und den Haushalt zu beginnen. Heute Morgen gab es Omelette mit frischem Toast und verschiedenen Marmeladen, dazu einen frischen Darjeeling. Ich stellte alles auf ein Tablett und brachte es auf Ciels Zimmer, wo ich ihn weckte und das Frühstück auf den Tisch stellte. Dann half ich ihm aber beim Umziehen - eine Praxis, die ich immer wieder aufs neue verfluchte. "Heute gibt es keine wichtigen Geschäftstermine, Sie haben den Tag für etwas anderes zur Verfügung", sagte ich ruhig und lächelte höflich, wie immer eben. Oh Mann, wie sehr ich diesen Hosenscheißer hasste! Hoffentlich ließ er mich heute in Ruhe und ich hatte Zeit, mich schöneren Dingen zu widmen! Zum Beispiel... Nein, daran sollte ich nicht wieder denken...
Nach oben Nach unten
Azumi
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3312
Anmeldedatum : 17.08.14
Alter : 18
Ort : ♥ Akatsuki-HQ ♥

BeitragThema: Re: Black Butler (Kisumi und Azumi)   Di Nov 11, 2014 10:25 pm

(Bin jetzt wieder off, bis morgen <3)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://my-rpg-forum-4-write.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Black Butler (Kisumi und Azumi)   Di Nov 11, 2014 10:30 pm

na gut, schlaf gut
Nach oben Nach unten
Azumi
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3312
Anmeldedatum : 17.08.14
Alter : 18
Ort : ♥ Akatsuki-HQ ♥

BeitragThema: Re: Black Butler (Kisumi und Azumi)   Mi Nov 12, 2014 2:04 pm

Lysette

Ich erhob mich am frühen Morgen aus meinem Bett und machte mich rasch fertig. Das hieß Zähne putzen, Haare kämmen und Kleidung an. Da ich nicht wirklich hunger hatte, lief ich direkt raus in den Garten. Von Finnian fehlte jede Spur, er schien wohl noch zu schlafen...sehr gut! Er war zwar super lieb, aber dennoch war ich lieber alleine. Er war immer so laut und aufgedreht. Damit konnte ich nicht wirklich etwas anfangen. Als ich draußen im Garten einen passenden Platz gefunden hatte, nahm ich wieder einen Korb und eine Schere, ehe ich damit begann, die verschmutzten und verwelkten Blätter von den Rosen zu schneiden, damit diese wieder in voller Pracht erstrahlten, so wie es der junge Herr halt haben wollte...

Undertaker

Es war recht früh Morgens und im Laden war noch nicht sonderlich viel los, doch gleich würden die neuen Grabsteine kommen und Herr Bloodworth meinte beim letzten mal, dass seine Tochter dieses mal mitkommen dürfte. Ich war schon leicht neugierig geworden, wie sie aussah und ob sie vielleicht einen guten Witz auf Lager hatte. Die Grabsteine waren immer Kunstvoll angerichtet und wollte wissen, wie das zweite Gesicht hinter ihnen aussah. Als ich hörte, wie die Tür sich öffnete, grinste ich und kam dann hervor. Vor mir stand Herr Bloodworth und neben ihm eine junge hübsche Frau, mit Raben schwarzem Haar, einer schlanken Figur Saphirblauen Augen -war wohl seine Tochter- "Willkommen", sagte ich mit meinem üblichen Grinsen auf den Lippen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://my-rpg-forum-4-write.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Black Butler (Kisumi und Azumi)   Mi Nov 12, 2014 3:17 pm

Lilia

Ich sah mich etwas um. Überall standen Särge oder Balsamierungsmittel herum, ein normaler Bestattungsbetrieb eben. Dann hörte ich aber Schritte näher kommen. "Ah, da bist du ja!", sagte mein Vater strahlend. Er war schon lange gut mit diesem Undertaker befreundet, auch wenn er - seinen Berichten zufolge - ein totaler Scherzkeks war. Sicher nicht schlecht bei dem beruf, sonst lässt man sich noch runterziehen! Mir persönlich war das sehr sympathisch, ich war ja selbst so gestrickt. Mein Blick wanderte nun ebenfalls zu dem großen, grauhaarigen Mann. Huch, wo war den sein Gesicht? Naja, wie auch immer! "Ich habe bereits vor meiner Tochter vergewarnt..." "Lilia, hallo!", sagte ich nur fröhlich und strahlte ihn an.


Sebastian

Als die kleine Nervensäge sich für die nächsten Stunden in die Bibliothek verzogen hatte, putzte ich das Haus, da Meylene ja mal wieder zu nichts zu gebrauchen war, außer dazu, noch mehr Chaos zu produzieren! Wenigstens Finnian und Bart schienen noch zu schlafen. Als ich fertig war, ging ich nach draußen, in den Garten, wo ich bald Lysette sah. Sie schnitt die verwelkten Blüten ab. "Kann ich dir irgendwie helfen?", fragte ich sie lächelnd und ging ruhig zu ihr. Ihre Gegenwart war mir von allen noch die liebste, sie war schön ruhig und nicht so ungeschickt und nervtötend wie die anderen. Eine wahre Wohltat für meine Nerven!


(weiß sie eigtl, dass Sebastian ein Dämon ist?)
Nach oben Nach unten
Azumi
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3312
Anmeldedatum : 17.08.14
Alter : 18
Ort : ♥ Akatsuki-HQ ♥

BeitragThema: Re: Black Butler (Kisumi und Azumi)   Mi Nov 12, 2014 3:38 pm

(sie weiß, dass er kein Mensch ist, weiß aber nicht, welche Spezies er genau ist)


Lysette

Ich schnitt in aller Seelenruhe an den Blumen herum und sorgte dafür, dass sie so aussahen, als wären sie eines Gottes würdig. Doch dann kam nach ca. einer halben Stunde Sebastian zu mir. Ich mochte ihn, irgendwie. Er war anders als die anderen und hatte mir damals das Leben gerettet, wofür ich ihm noch immer sehr dankbar war, dass wusste er jedoch auch, da ich es ab und zu noch mal erwähnte. Als er mich fragte, ob er mir irgendwie helfen könnte, dachte ich kurz nach, schüttelte dann aber den Kopf. "Nutzt lieber Eure freie Zeit...Der Earl wir sicherlich wieder bald nach Euch rufen", sagte ich leise und ruhig. Es war nichts Neues, dass ich Sebastian siezte. So tat ich es schließlich mit jedem hier im Anwesen.

Undertaker

Ich grinste Lilia an, als sie sich mir vorstellte. Sie schien eine sehr lebensfrohe Natur zu sein. Ist auch besser so, bei dem was sie macht. Da war die Stimmung immer ziemlich gedrückt, vor allem, wenn die Kunden kamen und ihre Bestellung aufgaben. Aber meistens nahmen die beiden keine Bestellungen entgegen sondern ich. Es sei denn die Kunden kümmerten sich um alles selbst und kamen nicht zu mir, sondern zu einen anderen Bestatter. "Undertaker", stellte ich mich schließlich grinsend vor. "So, wo sind denn die Prachtstücke?", fragte ich Herrn Bloodworth und kicherte sogar etwas. "Ich hoffe Ihr habt mir auch einen guten Witz vorbei gebracht", sagte ich grinsend.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://my-rpg-forum-4-write.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Black Butler (Kisumi und Azumi)   Mi Nov 12, 2014 4:08 pm

Lilia

"Nein, das übernehme jetzt ich, ich muss sie ihm sowieso immer neue erzählen", sagte ich nur grinsend, weshalb mein Vater nur schmunzelte und Undertaker die Grabsteine auf dem Anhänger zeigte, ehe wir sie in den Laden trugen und vorsichtig auf den Boden stellten. schließlich sollten sie nicht kaputt gehen, wir saßen lange genug an diesen kleinen Kunstwerken! Manche von ihnen waren auch besonders kunstvoll und filigran, aber auch entsprechend teuer, weshalb sie nicht zu Bruch gehen sollten. Das wäre der reinste Horror! Bald ist es aber doch geschafft und ich streckte mich kurz. EinGlück, dass ich nicht so zimperlich wie viele anderen Mädchen war, sonst wäre mein Vater vermutlich bald hoffnungslos mit der schweren Last der Steine überfordert. Schließlich wurde auch er nicht jünger.


Sebastian

Ich schmunzelte nur. "Dann werde ich dir eben ohne Arbeit Gesellschaft leisten", sagte ich lächelnd und setzte mich auf eine Bank, die bei den Rosensträuchern stand. Um ehrlich zu sein sah ich ihr gerne beim arbeiten zu, es hatte eine beruhigende Wirkung auf mich. Eigentlich alles, was sie tat. Sie sah dabei immer so ruhig und anmutig aus, aber im Garten war es noch verstärkt so, immerhin war sie umgeben von Blumen. Ich lächelte etwas und sah ihr weiterhin zu, wie sie die welken Bluem abschnitt. Sie wusste wirklich, wie man Pflanzen richtig pflegte, allerdings war das bei ihren Kräften nicht verwunderlich.
Nach oben Nach unten
Azumi
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3312
Anmeldedatum : 17.08.14
Alter : 18
Ort : ♥ Akatsuki-HQ ♥

BeitragThema: Re: Black Butler (Kisumi und Azumi)   Do Nov 13, 2014 4:45 pm

Lysette

Ich schnitt weiter die verdorbenen Rosenblätter von den anderen. Doch dann fiel mir etwas ein und ich hielt in meiner Bewegung inne, ehe ich zu Sebastian hinauf sah. "Wann ist eigentlich das nächste Training?", fragte ich ihn. Ciel hatte mir nur erlaubt hier zu bleiben, wenn Sebastian mich trainieren und weiter fördern würde. Alles was ich bis jetzt konnte hatte Sebastian mir beigebracht und es war anfangs gar nicht mal so leicht gewesen, herauszufinden, was meine Fähigkeiten waren. Er brachte mich jedes mal an meine Grenzen. Doch er übertrieb es nicht maßlos.

Undertaker

Ich grinste breit, als Lilia mir das mitteilte, folgte dann aber ihr und Herrn Bloodworth raus zu der Kutsche, wo ich mir die Grabsteine ansah. Wieder einmal sehr schön gemacht! Ich half den beiden beim Ausladen, achtete aber darauf, dass keiner dieser Prachtstücke zu Bruch oder anders kaputt ging. Dafür waren sie zum einen viel zu schön zum anderen viel zu teuer und auch viel zu viel Arbeit Steckte darin. Als wir alle rein in meinen Laden gebracht hatten, kramte ich in meiner Schublade herum. Als ich schließlich das Geld gefunden hatte, gab ich es Herrn Bloodworth.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://my-rpg-forum-4-write.forumieren.com
Azumi
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3312
Anmeldedatum : 17.08.14
Alter : 18
Ort : ♥ Akatsuki-HQ ♥

BeitragThema: Re: Black Butler (Kisumi und Azumi)   Sa Jul 18, 2015 1:13 pm

Abgebrochen!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://my-rpg-forum-4-write.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Black Butler (Kisumi und Azumi)   

Nach oben Nach unten
 
Black Butler (Kisumi und Azumi)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Eure Lieblingszitate aus Black Butler [Anime]
» Lustige Bilder zu Black Butler
» Black Butler RPG - Annahme
» Black Butler
» Black Butler [Deadpool & Azumi]

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Mein-RPG-Forum :: Archiv-
Gehe zu: